Teaser

Baunscheidtbehandlung

Bei dieser Heilmethode wird mit Hilfe einer Rolle, die mit vielen kleinen Nadeln bestückt ist, die Haut mit unzähligen, oberflächlichen Nadelstichen versehen. Diese feinen Stiche schaffen den Zugang zu tieferen Hautschichten.

Unmittelbar nach der Nadelung kommt ein speziell angefertigtes Öl auf die behandelten Hautareale. Dieses Öl bewirkt nach kurzer Zeit eine Quaddelbildung auf der Haut, die der nach einem Brennnesselkontakt ähnelt.

Die Hautdurchblutung wird angeregt und es kommt zu einer deutlichen Erwärmung, Entlastung und Entspannung des darunter liegenden Gewebes.

Dadurch kommen Schlackenstoffe zur Ausscheidung, heilende Reflexe werden ausgelöst, Abwehrkräfte werden mobilisiert und eine eventuelle Überreizung des vegetativen Nervensystems wird beruhigt.

zurück